[Werbung Rezension´s Zeit] Irgendwo hinter den Wolken von Michelle Schrenk


Status: Rezensionsexemplar | Mainwunder Agentur

  • Titel: Irgendwo hinter den Wolken
  • Autorin: Michelle Schrenk
  • Erschienen: Mai 2019
  • Seiten Anzahl: 252
  • Preis: 9,99€

Ein Roman voller Hoffnung – so wie das Licht hinter den Wolken.

Sophie will endlich die Dunkelheit verlassen, die sie seit Jahren gefangen hält. Sie ist sich sicher, dass ihr zerbrochenes Herz nie wieder heilen kann, dennoch sehnt sie sich nach einem Neuanfang und einem Leben ohne Angst. Ein Versprechen und eine Postkarte tragen eines Tages entscheidend dazu bei, dass Sophie den Mut fasst, nur mit einer Reisetasche bepackt ins Ungewisse zu fliehen. Dann trifft sie auf Erik. Auch er hat einen schlimmen Verlust erfahren und glaubt fest daran, dass nichts den Schmerz in ihm jemals wieder lindern wird. Doch was beide nicht wissen: Es ist kein Zufall, sondern Schicksal, dass sie sich begegnet sind. Denn sie verbindet die Hoffnung, dass irgendwo hinter den Wolken das Glück auf sie wartet.


Aww was ein Tolles Cover, eines das mich durch seine “Schlichtheit” direkt angesprochen hat. Ja es war wieder einmal ein Cover Moment, der mich wieder einmal gepackt hat.

Aber, aber, ich habe mich nicht nur vom Cover verleiten lassen. Nein sondern auch mein Wille euch mal ein wenig Abwechslung zu bieten, denn immer nur so triste und dunkle Thriller Cover kann man im Sommer doch nicht gebrauchen oder?!

Nun denn, dies war mein erstes Buch der Autorin und ich muss sagen. Lange habe ich mich gescheut eines Ihres Bücher zu lesen, warum?! Nun das kann ich nicht genau sagen. Wobei. Evtl. liegt es an diesen “Bunten” Covern [denn das ist ja nicht so meins] Aber ich bereue es ja etwas, denn die Autorin hat einen sehr schönen Schreibstill und das gewisse etwas Gefühle in eine bestimmte Szene einzubauen.

Gefühls Technisch bietet dieses Tolle buch eine absolut schöne und Zauberhafte reise an die ich jedem Romance Liebhaber ans Herz legen kann.


Wie bereits erwähnt, bereue ich es ja schon das ich noch keines der Bücher der Autorin gelesen habe und werde dies jetzt ganz bald nachholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.