[Werbung | Rezension´s Zeit] Holly und die Sache mit dem Wünschen

Was eine Tolle Story die ich so nicht erwartet  hatte, zu mal meine Private Situation sehr konfus ist und ich nicht so recht weis…egal das ist eine andere Story…

Informationen zum EBook

Status: Rezensionsexemplar von der Autorin Kerstin Barth

 

 

  • Title: Holly und die Sache mir dem Wünschen
  • Autorin: Kerstin Barth
  • Verlag: Books on Demand
  • Format: EBook
  • Erschienen: Mai 2018
  • Datei Größe: 2410 KB
  • Preis: 2,99€

der Klappentext

Holly wäre eigentlich rundum zufrieden und doch fehlt etwas Gravierendes in ihrem Leben: das i-Tüpfelchen, das Sahnehäubchen, ihr Mister Right.

In der Silvesternacht schießt Holly eine Wunschrakete in den Himmel und hält seitdem ungeduldig Ausschau nach ihrer Bestellung. Dabei stolpert sie von einer peinlichen Situation in die nächste.

Oma Yoda, eigentlich Jolanda, meldet Holly hinter deren Rücken zu einer Kuppelshow an. Widerwillig und ohne große Erwartungen nimmt Holly an der Show teil und lernt Gregor kennen, der jeden Punkt auf ihrem Wunschzettel zu erfüllen scheint. Sollte es tatsächlich ihr Traummann sein?

Eine romantische Komödie über die Liebe, das Schicksal und die Umwege, die wir manchmal gehen müssen, um unser Glück zu finden.


meine Meinung

zum Cover:

Wenn das mal nicht direkt zum Träumen einlädt. Auch wenn ich noch nie in Paris war, finde ich es sehr interessant und es machte neugierig auf den Inhalt.

zum Inhalt:

Ich bin sehr gut in die Story gekommen da sie in einem sehr angenehmen still geschrieben ist. Auch wenn ich ja etwas angst hatte, das mich nun eine absolute Schnulze treffen würde. Aber nein das war meiner Meinung nach nicht der Fall, klar ging es um Liebe und Gefühle aber alles in einem angenehmen rahmen das ich das Buch flott durch hatte und nun auch gerne band zwei widmen würde. Denn dies ist der Erste teil und ich bin gespannt wie viele noch kommen werden.

Somit kann ich dieses Buch immer wieder in die Hand nehmen wenn ich doch gerne mal wieder einen Trip nach Paris machen möchte. Denn die Atmosphäre und Charaktere haben mich einfach abgeholt und auf eine ganz tolle reise mitgenommen.


mein Fazit

auch wenn man mit Herzschmerz daheim sitzt, kann man sich solche Bücher zu Gemüte ziehen, denn sie zeigen einem einfach das nach Regen auch Sonnenschein folgt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.