[Werbung | Rezension´s Zeit] das Tote Mädchen vom Strand von Lara Dearman


Status: Rezensionsexemplar | Random Blogger Portal | Goldmann Verlag

  • Title: Das Tote Mädchen vom Strand
  • Autorin: Lara Dearman
  • Verlag: Goldman
  • Erschienen: September 2018
  • Seiten Anzahl: 464
  • Format: Taschenbuch
  • Preis: 10,00€

Fürchte nicht die Dunkelheit. Fürchte das, was sie verbirgt.
Um London zu entfliehen, kehrt die Journalistin Jennifer in ihre Heimat zurück: das pittoreske Guernsey. Doch schon ihre erste Reportage führt sie ins dunkle Herz der Insel. Als Jennifer über ein ertrunkenes Mädchen berichtet, kommt sie einer Serie von Todesfällen auf die Spur. Im Laufe von Jahrzehnten haben immer wieder auffällig attraktive junge blonde Frauen scheinbar durch Unfall oder Selbstmord ihr Leben im Meer verloren. Sie alle trugen dieselben Zeichen auf ihrer Haut. Offenbar gibt es auf der Kanalinsel einen Killer, der seit fünfzig Jahren mordet. Und der in der Welt der Mythen und Legenden von Guernsey zu Hause ist …


Nachdem der Klappentext und das Cover mich direkt angesprochen haben, wollte ich direkt wissen wie das Buch wohl so ist. Denn dies klang nach einem Thriller | Krimi nach meinem Geschmack.

Leider stellte sich dies als ganz schneller Fehler heraus und ich hatte nach 150 Seiten keine Lust mehr auf das Buch. Denn durch die ständigen hin und wechsellein der verschiedenen Personen verliert man schnell den Durchblick und vermiest dem Leser so den ganzen Spaß.

Klar mag ich es wenn das Buch aus verschiedenen perspektiven erzählt wird, aber bei diesem war es einfach zu viel des guten.


leider ist dieses Buch ein ABSOLUTER FLOP, denn ich habe es nicht zu ende lesen können denn es war einfach nicht mein fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.