[Werbung | Abbruch Rezension´ Zeit] die Vermissten von Caroline Eriksson

Leider ist dies, meine erste Abbruch Rezension….


Status: Rezensionsexemplar | Random House Blogger Portal | Penguin Verlag

  • Titel: Die Vermissten
  • Autorin: Caroline Eriksson
  • Verlag: Penguin
  • Erschienen: August 2018
  • Seiten Anzahl: 272
  • Preis: 10,00€

Das grünschwarze Wasser leuchtet geheimnisvoll in der untergehenden Sommersonne. Der Abend könnte nicht schöner sein, als Greta, Alex und Tochter Smilla mit dem Boot zur kleinen Insel in der Mitte des Sees fahren. Greta bleibt am Ufer, während die anderen beiden auf Entdeckungstour gehen. Aber sie kommen nicht mehr zurück. Beunruhigt macht sich Greta auf die Suche – doch von Alex und Smilla fehlt jede Spur. In ihrer wachsenden Verzweiflung wendet sie sich an die Polizei. Schnell wird klar, dass Gretas eigene Geschichte ebenso große Rätsel aufwirft wie das Verschwinden ihrer Lieben. Und die Frage: Hat sie etwas damit zu tun?


Auch wenn mich schwedische Bücher ja immer sehr ansprechend finde, konnte diese Story mich einfach nicht abholen. Sie war mir einfach zu flach und konnte meinen Geschmack nicht überzeugen, denn es zog sich meiner Meinung wie Kaugummi. Was mich leider direkt an Bücher zweifeln lässt und somit mir absolut den spaß am lesen nimmt.

Leider habe ich mich bis zur hälfte geschleppt und musste dann feststellen, das sich an der Story nichts ändert und habe somit das Buch ad Acta gelegt.


  

wie schon oben erwähnt, ist dies meine Erste Abbruch Rezension und daran wird sich nichts ändern. Ich werde es mir auch sicher nicht nochmal zur Brust nehmen, denn dazu habe ich leider keinen nerv.

Dennoch sind Geschmäcker ja verschieden und wird dem einem oder anderem Leser bestimmt überzeugen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.