[Blogtour – Tag 2]Nachtschatten – Fuchsgeister – 2 Characktere

Hallo und herzlich willkommen zu Tag 2 der Blog-Tour rund um die Fuchsgeister von Juliane Seidel. Heute habe ich die Ehre euch zwei der Protagonisten vorzustellen die sehr wichtig für dich Geschichte sind. 


Nele,

  • Name: Nele Frenzel
  • Alter:15
  • Rasse: Halbsidhe (halb Kitsune / halb Mensch)
  • Schutzengel: Eason (menschlich mit Fuchs-Attributen)
  • Element: Luft

Aussehen:

  • Größe: 1,60 m
  • Gewicht: 50 kg
  • Haar: schwarz, glatt, lang
  • Augenfarbe: dunkelbraun
  • Statur: zierlich
  • Vorlieben: Freunde treffen, Shopping, Lesen, Singen, Castingshows
  • Besonderheiten: ist in der Lage ihren Schutzengel (Eason) zu sehen und mit diesem zu kommunizieren, hohes Charisma und Anziehungskraft auf Männer, Gabe für Beherrschung von Luftmagie
  • Charakter: geradlinig, ausgeglichen, ehrlich, naiv und manchmal ein wenig unbeholfen

An ihrem 15. Geburtstag kann Nele urplötzlich ihren eigenen Schutzengel sehen und muss erkennen, dass in ihr eine besondere Gabe erwacht – sie entwickelt eine ungewöhnlich hohe Anziehungskraft auf Männer. Während ihr Schutzengel versucht, sie anzuleiten, stößt sie dank des seltsamen Cionaodh auf erste Hinweise, was mit ihr geschieht. Alles hängt mit ihrer Mutter zusammen, die ihren Vater und sie vor vielen Jahren verlassen hat …


Cionaodh,

  • Name: Cionaodh (Kenneth Wilde)
  • Rasse: Sidhe
  • Schutzengel: Sorcha (rotgetigerte Katze)
  • Element: Feuer

Aussehen:

  •  Größe: 1,75 m
  • Gewicht: 70 kg
  • Haar: rot, kurz, chaotisch
  • Augenfarbe: grün
  • Statur: normal gebaut, muskulös
  • Vorlieben: freie Natur, Wälder und unberührte Natur
  • Besonderheiten: kann mit Pflanzen und Tieren sprechen, Feuermagier
  • Charakter: impulsiv, ungeduldig, sehr loyal und zielstrebig

Cionoadh ist der Persönliche Schutzengel von Nele und begleitet sie Überall hin um sie vor eventuellen und realen gefahren zu beschützen.[Was nicht immer sehr einfach für ihn ist, denn er muss erst Neles Vertrauen gewinnen.] 


Kommen wir zu meiner Tagesfrage: 

Glaubt ihr das es sowas wie Elfen / Feen oder gar Geister wirklich gib?! 

und die Gewinne:

  • Platz 1: 1x Printbuch “Fuchsgeister + 1 eBook “Nachtschatten – Gesamtausgabe” + Gimmicks
  • Platz 2: 1 eBook “Nachtschatten – Gesamtausgabe” + Gimmicks
  • Platz 3: 1 eBook “Fuchsgeister” + Gimmicks

Teilnahmebedingen:

  • Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
  • Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
  • Das Gewinnspiel endet am 07.08.2018 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich im Gewinnfall bereit, öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Keine Barauszahlung des Gewinnes möglich.
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.
  • Der/Die Gewinner erklären sich damit einverstanden, dass seine Email Adresse bzw. Anschrift an den weitergeleitet wird, damit dieser die Gewinne versenden kann.
  • Die angegebenen Daten werden nur zur Übermittlung der Daten gespeichert. Danach werden alle Kontaktdaten gelöscht.
  • Die Gewinne werden erst nach dem 10.08.2018 versendet.

Anbei noch einmal der Tourplan 

30.07. – Buchvorstellung “Fuchsgeister” – Bücherteufel
31.07. – Charaktervorstellung – Hier
01.08. – Autorenvorstellung – Fleurs Bücherwelt
02.08. – Sidhe und Feenwesen – Letannas Bücherblog
03.08. – Gewinnspielbeitrag (Überraschung) – Koriko Homepage Juliane Seidel

Bewerbung für die Gewinnpakete bis einschließlich 07.08. möglich
08.08 Gewinnerbekanntgabe

3 Gedanken zu „[Blogtour – Tag 2]Nachtschatten – Fuchsgeister – 2 Characktere

  1. Hallo,
    also an Elfen und Feen glaube ich nur in der Literatur. Geister im weiteren Sinne könnte es vielleicht schon geben, so eine Art Bewusstsein ohne Körper. Aber so wirklich glaube ich nicht daran, kann letzteres eben nur nicht ganz ausschließen 🙂
    LG Christina / La Tina

  2. Hallo und guten Tag,

    hm, eigentlich eher nicht zumindest habe ich persönlich noch keine Bekanntschaft mit ihnen gemacht…egal ob Fee /Elfe oder Geist.

    Höchstens im übertragenen Sinne…weil man da manchmal extrem nette, hilfsbereite Menschen ja auch als gute Fee bezeichnet und dann gebe ich gerne ein ..Ja….dazu…

    LG..Karin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.