{Rezi} Aschenkindel von Halo Summer

{Rezi} Aschenkindel von Halo Summer

Mai 17, 2017 2 Von Janeskleineecke

“dass ich meine Nase in Zukunft in Bücher satt in Kochtöpfe und Putzeimer stecken sollte”

{Kapitel 20 / Seite 272}

Nun meine Lieben dieses ist eine Text Zeile aus dem Tollem Buch von Halo Summer.

Der mir Persönlich zu sagte, den er zeigt das man auch mal zeit für sich nehmen soll.


Informationen zum Ebook

  • Title: Aschenkindel – Das Wahre Märchen 18342148_1402348633120234_4968795856068309710_n
  • Autorin: Halo Summer
  • Verlag: HarperCollins
  • Format: Taschenbuch
  • Erschienen: Dezember 2016
  • Seiten Anzahl: 276
  • Preis: 9,99€
  • ISBN: 978-3-95967-124-8

Weitere Formate

  • Format: EBook
  • Datei Größe: 3089
  • Preis: 3,99€

Klappentext
Der Selfpublisher – Erfolg: Wenn Märchen wahr werden.
Jedes Mädchen wäre dankbar, auf den Ball des Kronprinzen gehen zu dürfen. Schließlich will er sich dort eine Braut aussuchen. Doch Claire Farnflee ist nicht wie andere Mädchen. Lieber bewohnt sie ein muffiges Turmzimmer, schuftet wie eine  Dienstmagd und erträgt die Launen ihrer Stiefmutter, als sich an einem dahergelaufenen Prinzen zu ketten. SO denkt sie – bis zu dem Tag an dem sie in den verbotenen Wald einen Fremden trifft, der ihre Vorsätze ins wanken bringt…
Eine Geschichte, die verzaubert: der Gewinner des Kindle Storyteller – Awards 2016


Meine Meinung
Nun wo fange ich an?! Ganz einfach!
Bei dem Cover, was sehen wir da? eine Dame, in einem Ballkleid, nun ja das ist nicht gerade aussage kräftig aber, wie wir von dem Title ableiten können, wie auch von dem Klappentext…können wir und denken, was für eine Märchenadoption hier hinter versteckt ist…Genau ASCHENPUTTEL und die Liebe Halo Summer hat es geschafft, also meiner Meinung nach der Story ihren eigenen Flair zu geben und es nicht wie einen Abklatsch wirken zu lassen.
Denn es ist eine Art Fantasy Welt, in der wir uns befinden. Denn neben Guten Feen und Zauberern, finden wir hier noch Flugwürmer. Ja ihr habt, richtig gelesen Flugwürmer der zu dem auch noch “Löwenherz” heißt.
Nun wie man auf den Namen kommt, weiß ich nicht. Aber ich fand ihn sehr klasse, wie die ganze Story an sich. Den diese Story bekommt, zwei unvorhersehbare Momente, wobei der eine nicht so unvorhersehbar ist, den denn bekommt man sehr fix mit. Denn die Liebe Claire, steht wie es oft in Geschichten vorkommt, zwischen zwei Männern. Nur für welchen entscheidet sie sich?
Denn auf der einen Seite hat sie den Kronprinzen von Amberling {ihrem Wohnsitz bzw. Land} und auf der anderen Seite den Sohn der Kinyptischen Kaiserlichen Familie, die zudem auch Mächtige Zauberer sind.
Nun wie wird sich Claire entscheiden und wie wird sie mit dem Familien Geheimnis umgehen was sie erst zu ihrem 18 Lebensjahr erfahren wird.


Mein Fazit
Es war eine Tolle Reise in eine Besondere Welt auch wenn Fantasy noch immer nicht so ganz mein Bereich ist *Lach*
 
18253849_1467922423258196_754374685_n