[Rezensions Zeit] Madness von Maja Köllinger

[Rezensions Zeit] Madness von Maja Köllinger

Juni 27, 2018 0 Von Janeskleineecke

Alice im Wunderland goes Steampunk. Ja dieses Buch ist einfach Mega klasse geworden auch wenn ich das so nicht erwartet hätte. 


Informationen zum Buch

Status: Selbst gekauft

  • Title: Madness – Das Land der tickenden Herzen 
  • Autorin: Maja Köllinger 
  • Verlag: Drachenmond Verlag 
  • Format: Taschenbuch
  • Erschienen: Oktober 2017
  • Seiten Anzahl: 312
  • Teil einer Reihe: Nein
  • Preis: 14,90€
  • ISBN: 978-3-959-91115-3

weitere Formate

  • Format: EBook
  • Datei Größe: 1776 KB
  • Preis: 4,99€

der Klappentext

“Ich hätte wissen müssen, dass es keine gute Idee war, dem Kaninchen quer durch London zu folgen.
Doch wer hätte denn ahnen können, dass dieses seltsame flauschig weiße Ding mit der Taschenuhr mich hierher bringen würde? Ich meine, wo bin ich hier überhaupt?
Die Bäume bestehen aus Kupfer und ihre Blätter wiegen schwer wie Blei. Überall schwirren Käfer mit Flügeln aus Glas umher und am Firmament drehen sich gigantische Zahnräder, als würden sie allein diese Welt in Bewegung halten. Und dann … ist da noch Elric. Ein Junge, aus dem ich einfach nicht schlau werde und der so herz- und emotionslos scheint. Doch ich bin entschlossen, sein Geheimnis zu lüften, um zu erfahren, was der Grund für seine Gefühlskälte ist.
Oh, und falls ich es noch nicht erwähnt habe: Ich bin übrigens Alice. Und wie es scheint, bin ich im Wunderland gelandet… kennst du vielleicht den Weg hinaus?”


meine Meinung

zum Cover:

Nun was soll ich dazu sagen?! Ich finde es einfach Mega Cool und es passt echt gut zum Inhalt. Denn dies ist ja keine Normale Welt. Ok Alice im Wunderland, spielte auch nicht in der “Normalen” Welt. 

zum Inhalt:

Welcome to a New World! Ja das war einer meiner ersten Gedanken nachdem ich ein paar Seiten gelesen habe denn die Liebe Autorin Maja Köllinger lässt ihre Welt im Steampunk [hoffentlich der richtige aus druck] aufleuchten. Die mir noch etwas fremd ist, da ich noch nie etwas in diese Weise gelesen habe.

Auch die Beschreibungen der Autorin wie die Welt genau aufgebaut ist, ist super toll. Denn so vereinfacht es sich etwas die Welt bildlich vorzustellen, auch wenn man so ein Genre noch nicht gewohnt ist.  

Nun komme ich aber auch ml auf den Inhalt zusprechen. Denn der ist ja auch wichtig. Zumal ich den Anfang für sehr schleppend fand. Warum?! Nun er war sehr auf die Liebes Situation der Protagonisten gerichtet und wurde erst ab Mitte des Buches spannender. Und dann kam das aprobte ende…

Was mich ein wenig enttäuscht hat, da es sich wie eine Achterbahn angefühlt hat. 


mein Fazit

Auch wenn diese buch eine Kleine Achterbahn fahrt war, war es dennoch eine Tolle Geschichte. Denn die Welt war einfach mal etwas sehr besonderes.