[Rezension Zeit] Die Zeitwächterin von Lilith Korn

[Rezension Zeit] Die Zeitwächterin von Lilith Korn

Juni 25, 2018 0 Von Janeskleineecke

Muss die zeit bewacht oder gar einfach nur Beobachtet werden?! Nun darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht. Aber gibt es so etwas evtl. doch….nun Laut diesem Buch gibt es so etwas in der Art. 


Informationen zum EBook

Status: Rezensionsexemplar vom Zeilengold Verlag 

  • Title: Die Zeitwächterin 
  • Autorin: Lilith Korn
  • Verlag: Zeilengold Verlag
  • Format: EBook
  • Datei Größe: 4060 KB
  • Erschienen: Mai 2018
  • Preis: 1,99€

weitere Formate

  • Format: Taschenbuch
  • Seiten Anzahl: 304
  • Preis: 12,99€

der Klappentext

Eine Seele, älter als die Zeit.

Nach einem Museumsbesuch steht Theklas Welt still – wortwörtlich. Als sich der Vorfall wiederholt, muss sie feststellen, dass niemand außer ihr die Zeitaussetzer bemerkt, geschweige denn ihr glaubt.
Sie begibt sich allein auf die Suche nach Antworten und stößt auf unerwartete Hilfe von dem Antiquar Matteo. Er erklärt ihr, dass sie die Zeit anhalten und in ihr reisen kann, und bietet ihr an, sie zu trainieren. Doch woher stammt sein Wissen?
Bei ihren Zeitreisen sucht Thekla zudem eine bedrohliche Stimme heim.
Schnell wird das begonnene Abenteuer zum bitteren Ernst … bis Thekla schließlich vor einer unvorstellbaren Entscheidung steht: Sollte sie ein Leben für viele andere opfern?


meine Meinung

zum Cover:

Nun es ist sehr LILA [zum glück sieht man das auf dem Kindle nicht so] aber man erkennt auch Bücher und Regale [schmacht] und eine Art Portal?! Nun so sieht es zumindest ja aus und ach bevor ich das vergesse! Man kann eine Junge Dame erkennen! [ohhh Spooky]

zum Inhalt:

Ja das Cover lässt mich nun schon sehr zweifelnd zurück denn ich weis nicht ob die Farbwahl so perfekt war. Nun war es zu Anfang und dann ging es los! 

Mit einem Museumsbesuch [echt jetzt?! ja das war mein erster Gedanke] und plötzlich ist er gar nicht mehr so langweilig! warum?! Na weil für Thekla sich eine neue Welt offenbart mit vielen neuen und alten geheimnissen. 

Was für sie natürlich auf Dauer nicht leicht zu verkraften ist und so vertraut sie sich ihrer Schwester an die, die neue Situation ihrer Schwester sehr gut verkraftet [ich hätte da bestimmt meine zeit für gebraucht] aber auch ihr Freund Matteo, spielt eine komische rolle. 

Wo sich aber Fragen auftauchen ob er wirklich Freund oder gar Feind ist?! 

Nun zum Inhalt, halte ich bis hier dann mal die klappe, da ich sonst bestimmt Gefahr laufe euch Informationen zukommen lasse die man als Spoiler auslegen kann.  


mein Fazit

Lilith Korn, hat eine sehr angenehme Art zu schrieben, die auch sehr Flüssig verläuft. Ich hatte somit keine Probleme das Buch in eins weg zu suchten! was natürlich nicht bedeutet das, dass Buch nun Einwandfrei war. Nein ab und an, gab es auch stellen wo ich mich gefragt habe ob es wirklich so logisch wäre und man es in Real auch so kappen würde. 

Aber alles im allem war es eine Schöne Geschichte dich ich nur weiter Empfehlen kann!