{Film ~ Rezi} Viral

{Film ~ Rezi} Viral

August 21, 2017 0 Von Janeskleineecke

Wie bin ich auf diesen Film gekommen?! nun eigentlich durch einen Lustigen Zufall, wir waren einkaufen bei Saturn, um eigentlich nach “Der Schöne und das Biest” zuschauen. Aber wie das dann oftmals so bei mir und meinem Freund ist, haben wir dann noch den einen oder anderen Film gefunden! {dazu später oder die Tage mehr} Nun als wir dann daheim waren hat er sich zufällig eine Trailer an geschaut und was war meine Meinung dazu?! “Wo der klingt doch mal ganz gut” Nur das Lustige daran war, das wir diesen Film bereits mitgenommen hatten!


Informationen zum Film 21015185_1591156054268165_506363072_n

  • Title: Viral
  • Format: Blu – Ray Disc
  • Erschienen: Juli 2017
  • Laufzeit: 86 min.
  • Schauspieler:
    • Sofia Black – D´Elia
    • Analeigh Tipton
    • Travis Tope
    • Michael Kelly
  • FSK: 16

Film Klappentext
Die Schwestern Emma und Stacey wachsen als gewöhnliche Teenager in einer beschaulichen Kleinstadt auf. Ihren Schulalltag verfolgen die beiden mit einer Videokamera – und dokumentieren von Beginn an die erschreckenden Ereignisse, die schon bald die gesamte Menschheit bedrohen: Weltweit bricht eine mysteriöse Krankheit aus und wer von ihr befallen ist, stirbt einen grausamen Tod oder verwandelt sich in ein blutrünstiges Wesen. Als sich die Epidemie unaufhaltsam verbreitet und ihr Heimatort unter Quarantäne gestellt wird, müssen Emma und Stacey mit aller Kraft um ihr Überleben kämpfen …


Meine Meinung
Da mich der Trailer Total angesprochen hat und auch der Hinweis auf dem Film [von den Regisseuren von NERVE und den Produzenten von THE PURGE] war, dachte ich doppelt Wow, der muss dann echt gut sein.
Nun da ich ja auch auf solche Filme stehe, die etwas mit Mutationen im Bereich “Zombie” zutun haben, dachte ich alles klar, legen wir los.
Nun schnell sind wir im Film drinnen und bekommen am eigenen “Leib” wieder einmal mit, wie schnell sich so ein Virus Erreger verbreitet. Aber auch was die Regierung tut um diese Eindämmen…Nämlich so gut wie nichts!!! Sie stellen einfach alles und jeden unter Quarantäne und hoffe darauf das alles gut wird.
Doch zeigen uns die Betroffenen uns diesmal wie weit sie gehen, wenn es die Eigenen Familie betrifft. Denn in diesem Film müssen die Schwestern sehr stark sein und an ihre Grenzen gehen!
Denn keiner bleibt von diesem Virus verschont, absolut keiner!


Mein Fazit
Ein eigentlich interessanter Film, dem es aber stellen weise sehr an spannug gefehlt hat. dennoch aber mich davon wieder einmal davon überzeugen konnte das man sich nicht so oft in großen Menschen mengen aufhalten sollte, wenn einem sein Leben lieb ist! 18471419_1483083761742062_851376747_n